Regionale Flüchtlingsberatung

Regionale Flüchtlingsberatung

Regionale Flüchtlingsberatung

Unsere Sozialberatung für Geflüchtete

Im Rahmen der Regionalen Flüchtlingsberatung informieren und helfen wir bei allen Anliegen zu den Themenbereichen Alltag und Wohnen, asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen.

 

Die Zielgruppen der Regionalen Flüchtlingsberatung sind:

  • Asylbewerber nach Verteilung und Zuweisung in die Kommunen,

  • Flüchtlinge mit einer Duldung,

  • Bürgerkriegsflüchtlinge,

  • Vollziehbar Ausreisepflichtige,

  • Zufluchtsuchende mit ungeklärtem Rechtsstatus.

 

Im Einzelnen:

  • Beratungen zu Besonderheiten bei der gesundheitlichen Versorgung

  • Beratungen zum Asylbewerberleistungsgesetz und anderen sozialhilferechtlichen Fragen

  • Beratungen zum Asylverfahren und Aufenthaltsrecht

  • Beratungen zu besonderen familiären Situationen, z.B. bei Familientrennungen durch Flucht

  • Beratungen von Flüchtlingen mit besonderer Schutzbedürftigkeit

  • Beratungen zum Härtefallverfahren und Durchführung von Härtefallverfahren

  • Beratung bei Rückführungsinteresse und Folgen, Umsetzung dessen

  • Beratung zu Gesundheitsfragen

  • Aufklärung über Zuweisung und Umverteilung

  • Möglichkeiten zum Erlernen der Sprache

  • Möglichkeiten zu Praktika, Fort- und Ausbildung

  • Entwicklung von Zielen

  • Vermittelnde Gespräche mit dem Ziel Deeskalation

  • Hilfe beim Ausfüllen von Unterlagen

  • Rechte und Pflichten im Allgemeinen

  • Finanzielle und soziale Absicherung: zum Beispiel Rechte und Pflichten bei Sozialhilfebezug

  • Orientierung: innerhalb des Stadtteils

  • Orientierung innerhalb des Systems: zum Beispiel Zuständigkeiten bei Ämtern

  • Information über weitergehende Beratungsangebote

  • Informationen über Nachbarschaft und Gepflogenheiten

  • Hilfestellung bei Organisation der Freizeit

  • Hilfe/Anmeldung für Kindergärten/Schulen; Schokoticket, BUT

  • Unterstützung bei Arbeitssuche und Arbeitserlaubnis

  • Unterstützung bei Anfertigung von Bewerbungen

  • Organisation von Sprachmittler*innen

  • Vermittlung von Fachkräften bei Traumatisierungen, psychischen Erkrankungen, Opferberatung

 

Termine

Montag | 09.00–14.00 Uhr

Donnerstag | 11.00–16.00 Uhr

 

Nach Terminvereinbarung sind auch Beratungen außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Ansprechpartner*in

Khonaf Hajo

 

Telefon

0234/95 03 66 83

 

Mobil

0162/7 49 51 77

 

E-Mail

rfb@ronahibochum.de