Erziehungshilfe

Erziehungshilfe

Erziehungshilfe

„Kinder, die man liebt, werden Erwachsene, die lieben.“

Marie von Ebner-Eschenbach

 

In den letzten Jahrzenten hat sich das, was unter Erziehung verstanden wird sowie die Rolle der Eltern zunehmend verändert. Gesellschaftliche und familiäre Unsicherheiten in der Lebensführung, mangelnde klare Werteorientierungen, Sinnverlust, der Einfluss der Medien als Miterzieher haben dazu geführt, dass Eltern sich immer stärker verunsichert fühlen.

 

Unser Anliegen ist es Kinder, Jugendliche, Eltern bzw. andere Erziehungsberechtigte und Bezugspersonen mit und ohne Migrationshintergrund qualifizierte Hilfe bei der Klärung und Bewältigung familienbezogener Probleme anzubieten.

 

Menschen verfügen über vielfältige Ressourcen – bekannte und unentdeckte – , die helfen, in schwierigen Lebenssituationen neue Lösungswege zu beschreiten. Unsere Arbeitsweise ist daher grundlegend ressourcenorientiert und sieht die Klientin/ den Klienten als „Fachfrau zw. -mann“ bei der Suche nach Ideen und Lösungen.

 

Die interkulturellen Voraussetzungen der Klienten finden bei uns besondere Beachtung.

 

Familien und Erziehungsberechtigte können Hilfen zur Erziehung beim Jugendamt beantragen. Erziehungshilfen sind Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche in Problem- und/oder Krisensituationen. Die Rechtsgrundlage ist in der Regel das Kinder- und Jugendhilfegesetz im achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII), §§ 27 – 40.
Unser Arbeitsbereich Erziehungshilfe befindet sich noch im Aufbau. Wir verfügen derzeit über folgende Angebote:

 

Flexible ambulante Hilfen §27 SGB VIII

  • Sozialpädagogische Familienhilfe §§ 27ff, §§ 31 und 36 des SGB VIII

 

Unsere fallspezifische Arbeit ergänzen wir durch bedarfsgerechte präventive Angebote & Leistungen:

  • Famulus – kultursensible Erziehungsberatung

  • Workshops- und Freizeitangebote für Kinder – und Jugendliche

  • Lernförderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket

 

Unser Team besteht aus pädagogischem Fachpersonal mit einem abgeschlossenen Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik/ Heilpädagogik und ähnlichen Qualifikationen, mit Erfahrungen in der sozialen Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen. Hinzu kommen Kompetenzen auf den Gebieten systemische Familienarbeit, Beratungsarbeit, Elternarbeit und Antirassismusarbeit.

 

Unterstützt wird das Team durch regelmäßige Supervision, Fortbildung und fachkollegiale Fallberatung.

 

Unser Team ist multiethnisch. Wir sind mit folgenden Sprachen vertreten:

Afghanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Italienisch, Kurdisch, Persisch, Polnisch, Türkisch, Tadschikisch.