Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“ – das Projekt richtet sich an geflüchtete Väter mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren.
In der Gruppe werden mit den Teilnehmenden auf spielerische Art Erziehungsthemen erarbeitet, um die Beziehung zwischen Vater und Kind zu stärken. Mit Hilfe der Gruppe sollen Väter die Möglichkeit erhalten, sich ihrer Erziehungsfähigkeiten und dem Einfluss auf ihre Kinder bewusst zu werden.
Einmal im Monat findet ein Gruppentreffen mit Kindern statt. Dort können sich die Väter auf kreativer Ebene mit ihren Kindern austauschen.

Kontakt

Zakaria Hasan

Termin
jeden Donnerstag, 16:00-19:00 Uhr

(+49) 234 9503 6683
info@ronahibochum.de